Transition Initiativen Gesundheits-Check-Monat

Der Transition-Gesundheits-Check ist ein großartiges Werkzeug, Eurer Gruppe bei der Analyse zu helfen, was bei Euch gut läuft und welche Bereiche Ihr weiterentwickeln könntet, um Eure Transition-Gruppe effektiver zu gestalten.

Der Health-Check dauert ca. 1 bis 3 Stunden und kann im Rahmen eines Initiativentreffens abgehalten werden.  Ein Leitfaden ist hier zu finden.

Der März 2019 wird zu einem globalen Gesundheits-Check-Monat aufgerufen: Facebook-Veranstaltung. Transition Austria ruft im April 2019 dazu auf.

Das internationale Transition Netzwerk möchte darüber hinaus einen Gesamtüberblick über die Transition Initiativen bekommen. Das heißt, wenn ihr eure Ergebnisse teilen möchtet, schickt diese an kontakt {at] transition [punkt] at.  Wir leiten sie an das Transition Network weiter.  Oder ihr trägt in hier ein, nach dem ihr euch registriert habt.

Wir wünschen euch viel Erfolg.

Hintergrund-Information

Es ist aber ganz wichtig, von Anfang an darauf hinzuweisen, dass dies kein Test ist, den man besteht oder nicht besteht. Mit das Beste an diesem Gesundheits-Check ist, dass er Eure Gruppe zusammenbringt, um darüber zu nachzudenken, was Ihr im letzten Jahr erreicht habt. Dies kann eine sehr ermutigende Erfahrung sein, die wir viel zu selten machen, da wir uns in der Regel auf das nächste aufregende Transition-Ding konzentrieren, das wir stemmen wollen.

Dieser Gesundheitscheck wurde entwickelt, um Eure Gruppe dabei zu unterstützen:

  • zu reflektieren, wo Eure Gruppe steht und Gespräche darüber anzuregen, was gut läuft, was besser laufen könnte und was nicht läuft und sich verändern muss
  • Eure Stärken, Erfolge wie auch Eure Misserfolge zu feiern, da diese ebenfalls großartige Lernmöglichkeiten sind
  • Bereiche zu identifizieren, die vielleicht mehr Arbeit, Fähigkeiten oder Hilfsmittel brauchen
  • Euch über die nächsten Schritte klar zu werden – was beinhalten kann, Euch auf mehr oder auch auf weniger Dinge zu konzentrieren

Unsere Erfahrungen mit Transition in vielen verschiedenen Kontexten, Kulturen und Ländern haben uns gezeigt, dass es 7 wesentliche Komponenten gibt, die einer Gruppe helfen, erfolgreich zu sein. Auch innerer Wandel ist entscheidend für eine erfolgreiche Gruppe und eine Konstante, die sich durch alle Komponenten zieht. Dieser Gesundheits-Check dreht sich um all diese wesentlichen Komponenten, die dabei helfen, blühende, effektive und freudige Transition-Gruppen zu kreieren.
Natürlich sind alle Transition-Gruppen einzigartig:

  • Sie bestehen aus verschiedenen Mischungen von Menschen
  • Sie bestehen seit einer unterschiedlich langen Zeit
  • Sie verfügen über unterschiedliche Möglichkeiten und Herausforderungen, wie auch eine unterschiedliche Befähigung, öffentliche Veranstaltungen zu organisieren, sei es zur Gruppenvergrößerung oder Bewusstseinsbildung

Viele Gruppen haben erlebt, dass die Durchführung des Gesundheits-Checks viele Fragen aufwirft – manchmal aber auch die Antworten bereithält. Macht Euch keine Sorgen, wenn Ihr auf Dinge stoßt, die Ihr momentan gar nicht macht, und denkt auf keinen Fall, ihr hättet deswegen versagt. Dies ist ein Entwicklungswerkzeug und kein Leistungsmesser und wir erwarten absolut nicht, dass ihr alles umsetzt, was darin erwähnt wird. Wir empfehlen aber, über die Bereiche, in denen ihr schlechter abgeschnitten habt als Ihr es gewollt hättet, zu diskutieren. Dies anzusprechen könnte die Wirksamkeit Eurer Gruppe verbessern und Euch dabei helfen, zukünftige Probleme zu vermeiden.

 

Bei Fragen wendet euch an: kontakt[et] transition [punkt] at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.