Transition Austria

Transition Austria ist eine Plattform und Vernetzung von und für Initiativen des Wandels in Österreich.  Diese Initiativen sind von der Idee der Transition Bewegung inspiriert.  Sie wurden von Einzelpersonen, Gruppen, Initiativen, NGO’s oder Wirtschaftsbetrieben initiiert. Sie suchen Lösungen im Alltag und neue Formen des Zusammenslebens auf kommunaler Ebene. Sie agieren nach dem Motto “Global Denken, Lokal handeln”.

Auf dieser Website werden diese Initiativen sichtbar (verlinkt) und Werkzeuge für den Wandel gesammelt und bereitgestellt.  Ebenso werden die Arbeitsschwerpunkte und Hintergrundarbeiten in Form eines Blogs laufend präsentiert.

Mitmachmöglichkeiten, Veranstaltungen und Treffen werden ausgeschrieben.

Kerndaten von Transition Austria

Was? Wir vernetzen Initiativen des Wandels und teilen ihr wissen. Wir unterstützen Menschen, die Transition Initiativen gründen möchten.

Warum? Wir stehen vor komplexen und globalen sozialen, ökonomischen, kulturellen, ökologischen und politischen Herausforderungen. Aber wir können alle etwas tun, um eine neue Welt zu gestalten.

Wer? Das Kernteam ist auf der Homepage sichtbar. Wir sind Aktive aus verschiedenen Transition Initiativen und Einzelpersonen, die die Transition-Bewegung unterstützen möchten.

Wie? Wir machen Öffentlichkeitsarbeit (Blog, Auftritt bei div. Veranstaltungen), bieten eine Kommukationsplattform, sammeln Erfahrungen und Wissen und versuchen diese über eigene Arbeitsgruppen (Communities of Practice) weiteren wandel-begeisterten Menschen zugänglich zu machen. Darüber hinaus gibt es persönliche Treffen und Veranstaltungen. Zudem sind wir mit dem internationalen Transition Netzwerk vernetzt.

Wo? Ein Wandel kann in jeder Gemeinde stattfinden. Transition Austria ist dementsprechend nicht an einen eigenen Ort fixiert, sondern schafft einen Raum im Internet und durch persönliche Treffen an unterschiedlichen Orten.